Frontalzusammenstoß im Gleinalmtunnel

Am Samstag dem 03.08.2019 wurden wir um 10:09 (13:14) Uhr zusammen mit der Tunnelbasiseinheit NORD zu einem schweren Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel alarmiert. Kurz nach der Nordeinfahrt krachten zwei PKW’s aus ungeklärter Ursache frontal ineinander. Dabei wurde eine Person unbestimmten Grades verletzt und nach der notärztlichen Erstversorgung schonend aus dem Auto gerettet. Unsererseits wurde ein zweiter Brandschutz aufgebaut und anschließend die Unfallstelle gereinigt.

Einsatzende: 11:30 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Deutschfeistritz
  • FF St. Michael i.O.
  • FF St. Stefan o.L.
  • Rotes Kreuz + Notarzt
  • Polizei
  • Abschleppunternehmen