ÖFAST- Atemschutztauglichkeit

Am 29.05.2017 führte unser Atemschutzbeauftragter LM.d.F Heinz Koschuch mit einer von vier Gruppen den Österreichischen Feuerwehr Atemschutz (Leistungs-) Test durch. Diesen Test muss seit heuer ein jeder aktiver Atemschutzgeräteträger positiv absolvieren um den normalen Einsatzdienst leisten zu dürfen.

Bei diesen Test müssen verschiedene körperliche Aufgaben in einer gewissen Zeitvorgabe erfüllt werden.

Teilnehmer:
OBI Rene Rieger
OLM d. V David Köppel
LM d. V Martin Hyden
LM d. F. Matthias Strunz
HFM Gerhard Jantscher

Richtlinie: RL_AKL-Test_und_OeFAST_20170401