Sanierungsröhre Gleinalmtunnel

Am Dienstag, den 10. Oktober 2017, hielten wir gemeinsam mit der Nachbarsfeuerwehr St. Michael eine vorgeschriebene Tunnelübung ab. Um 18:08 wurden wir mittels Sirene alarmiert und rückten umgehend zur Einsatzstelle aus. Wie es sich herausstellte wurde im Bereich Nordportal des Gleinalmtunnels ein Baufahrzeug in der Sanierungsröhre von einer herab stürzenden Betonschalung getroffen und zwei Bauarbeiter dabei eingeklemmt. Die erst eintreffende Feuerwehr St. Michael befreite die Personen mittels Hydraulischen- Rettungsgerät und übergab sie dem anwesenden Roten Kreuz. Nach Beendigung der Übung wurde ein kleiner Blick hinter die Sanierung der 1978 eröffneten ersten Tunnelröhre geworfen und bekamen Informationen für die geplanten Sicherheitseinrichtungen. Anschließend war für Speis und Trank gesorgt. Hier ein Dankeschön an das „Brauhaus Grossauer“ aus Übelbach.