Jahresabschlussübung 2017

Am Sonntag den 05.11.2017 heulten im Übelbachtal gleich zwei Sirenen. Grund dafür war die gemeinsame Jahresabschlussübung der Feuerwehren Neuhof und Übelbach. Alarmierungsgrund war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Anwesen Aichhorn.

Beim Eintreffen an der abgelegenen Einsatzstelle wurden wird bereits von der Einsatzleitung Neuhof erwartet. Wie es sich herausstellte war in einem Teil eines Geräteschuppens ein Feuer ausgebrochen, welches auf das Wohnhaus überzugreifen drohte. Weiterhin sollten sich nach Angaben zwei oder drei Personen in der Nähe des Brandobjektes aufgehalten haben. Währenddessen zwei Atemschutztrupps mit dem Innenangriff und der Personensuche begannen, übernahm die Mannschaft des RLF-T und LKW-A den Objektschutz sowie die Brandbekämpfung von außen. Um die Löschwasserversorgung aufrecht erhalten zu können, wurde eine Zubringleitung mit zwei Tragkraftspritzen von einem Löschteich errichtet.

Nach Beendigung der Übung wurden wir mit köstlichen Häppchen verwöhnt und fanden uns zum gemeinsamen Mittagessen beim Gasthaus Wallner ein. Hiermit ein großes Dankeschön an die Familie Aichhorn sowie der Feuerwehr Neuhof für die Einladung zum Abschlussessen.