Tunneleinsatz Training

Am heutigen Samstag konnten wir unter Anleitung von erfahrenen Mitgliedern aus dem Arbeitskreis „Unterirdische Verkehrsanlagen (UVA)“ des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung zusammen mit den Feuerwehren Peggau und Deutschfeistritz das Vorgehen bei einem Brandgeschehen in Tunneln trainieren. Dazu konnten wir die in Umbau befindende Röhre des Schartnerkogeltunnels nutzen. Insgesamt nahmen 18. Geräteträger mit LPA (Langzeitpressluftatmer: zwei Atemflaschen, Einsatzzeit ca. 60Minuten) sowie SKG (Sauerstoffkreislaufgerät: Ausatemluft wird im Gerät gefiltert und wenn nötig mit frischem Sauerstoff angereichert, Einsatzzeit bis 4 Stunden) daran teil. Von der guten Ausbildung und hohen Motivation unserer Kräfte überzeugten sich vor Ort BR Günter Dworschak (BFK-Stv. BFV GU), ABI Willibald Wurzinger (AFK Abschnitt 1 BFV GU) und der Leiter des Arbeitskreises UVA des BFV GU, OBI Gilbert Sandner.