Auto gegen LKW

Am 09.07.2021 wurden wir über die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich der A9 gerufen. Ein PKW kollidierte im engen zweispurigen Fahrbahnbereich mit einem Lastkraftwagen, sodass die Lenkerin des Autos unbestimmten Grades verletzt wurde und die komplette Richtungsfahrbahn unpassierbar war. Begünstigt durch den Urlauberverkehr bildete sich ein enormer Rückstau, somit war das Zufahren zur Unfallstelle nicht möglich, weshalb der Einsatz über die Gegenfahrbahn abgewickelt wurde.

Die Priorität die Unfallstelle abzusichern und unsere eigene Sicherheit gewährleisten zu können stand ebenso wie einen Fahrstreifen wieder befahrbar zu machen an erster Stelle. Dazu wurde der völlig demolierte PKW zur Seite gehievt und die Straße gesäubert. Nach einer Stunde konnten wir mit unseren Fahrzeugen wieder ins Rüsthaus einrücken.

Einsatzende: 14:15 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

  • KRF-S, RLF-T
  • Rotes Kreuz Übelbach
  • ASFINAG
  • Autobahnpolizei
  • Abschleppdienst